Willkommen

bei PAMIRA, der Packmittel-Rücknahme Agrar. Machen Sie mit und entsorgen Sie leere Pflanzenschutzmittelverpackungen mit dem PAMIRA-Zeichen sicher, kontrolliert und umweltgerecht.

Jährlich fallen rund 3.000 Tonnen leere Pflanzenschutzmittelverpackungen an. Der Kunststoff, aus dem sie hergestellt wurden, kann wieder verwertet werden. Das System ist einfach: Landwirte sammeln die angefallenen Verpackungen und geben sie – vollständig entleert, gespült und trocken – an festgelegten Terminen beim Agrarhandel in ihrer Nähe ab.

Wichtig! Änderungen der Gewerbeabfallverordnung (GewAbfV) ab 01.08.2017 und deren Auswirkungen auf berufsmäßige Verwender von Pflanzenschutzmitteln und Flüssigdüngern
hier ansehen bzw. als PDF herunterladen.


Wissenswertes

NOTFALLNUMMER

Sie wissen nicht weiter?

zur Notfallnummer

Vom Kanister zum neuen Produkt

Jetzt neu!

PAMIRA - App

hier downloaden

Jahresbilanz 2016

PAMIRA® 2016 - Jahresbilanz der Packmittelrücknahme

weiter lesen

Rücknahmemengen

Entwicklung der Rücknahmemengen 2013 bis 2017

weiter lesen



® = eingetragene Marke des Industrieverbandes Agrar e.V. (IVA)